Alle Prüflinge bestanden mit Barvour

15 Taekwondoin des SV Langenbach traten unlängst zu einer Kupprüfung (Schülergrad) an. Als Prüfer war aus Bopfingen (Baden-Württemberg) Großmeister Hermann Uhl (5. DAN) angereist. Nach gemeinsamem Aufwärmen ging es dann "richtig zur Sache". Bereits die Anfänger zeigten sehr konzentriert und kraftvolle Hyongs (Formen).

Bei den Fortgeschrittenen musste neben der Selbstverteidigung (z.B. gegen Stockangriffe) auch ein Brett zertrümmert werden. Die anwesenden Zuschauer quittierten vor allem die Sprungbruch- tests der Kinder mit viel Beifall. Die höchste Tagesgraduierung erreichte Gerd Scharschuh (braun-schwarzer Gürtel). Am Ende hatten alle bestanden und Herman Uhl lobte die Trainerarbeit.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com