7. DAN für Joachim Veh; Jubiläums-Gala ein Riesenerfolg

Anfang März 2010 lud die Taekwondo-Abteilung des TV Lauingen zu einer Jubiläumsgala. Abteilungsleiter dort ist, wie auch im SV Langenbach, Großmeister Joachim Veh. Nach dem bestens besuchten Lehrgang am Nachmittag (180 Teilnehmer) wurde das 15-jährige Jubiläum am Abend gebührend gefeiert: 100 kleine und große Taekwondoin entfachten in einer zweistündigen Show ein wahres Feuerwerk der Budo-Künste. In der voll besetzten Stadthalle spendeten die Gäste immer wieder lang anhaltenden, frenetischen Applaus.
Mit von der Partie waren die Taekwondoin vom SV Langenbach um die Trainer Max und Tobias Heimbeck (beide 4. DAN), sowie Robert Spissak (3. DAN), und Martin Zilger (1. DAN). Sie trugen mit ihrem überaus kämpferischen und rasanten Taekwondo wesentlich zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung des 7. Dan-Grades an Joachim Veh: Rudolf Grasser, Präsident der TTVF (Traditionellen Taekwondo-Vereinigung Franken), begründete dies mit Vehs überaus engagiertem Einsatz für das traditionelle Taekwondo auf Lehrgängen und Meisterschaften, sowie seiner Trainertätigkeit in mehreren Vereinen.

Bilder

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com