Am vergangenen Mittwoch drangen aus der Langenbacher Schulturnhalle, trotz der Sommerferien, laute Kampfschreie: Selbstverteidigung im Kinderferien-Programm war angesagt. Großmeister Joachim Veh hatte sich abermals bereiterklärt Newcomern die Grundzüge des Taekwondo zu vermitteln. Mit größter Begeisterung waren die Kids bei der Sache und lernten spielerisch Ausweichbewegungen, Befreiungsgriffe und natürlich Taekwondo-Kicks.
Die Jungs lernten, z. T. in Rollenspielen, kritische Situationen zu erkennen und entsprechend darauf zu reagieren.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com