Eine Gruppe des SV Langenbach trat unlängst zu einer Taekwondo-Prüfung an. Als Prüfer waren eingeteilt der traditionelle Bayer. Meister Max Heimbeck, Tobias Heimbeck (beide 4. Dan), sowie Großmeister Joachim Veh (7. Dan). Nach gemeinsamem Aufwärmen ging es dann „richtig zur Sache“.

Bereits die Anfänger zeigten sehr konzentriert und kraftvoll ihre Grundtechniken und die Hyongs (Formen). Bei den Fortgeschrittenen sollten neben der Selbstverteidigung auch Bretter zertrümmert werden, was auch mit großem Erfolg und in großer Anzahl geschah. Die höchste Tagesgraduierung erreichten Thomas und Dieter Nguyen, sowie Johanna Bucher (alle blau-brauner Gurt). Großmeister und Abt.-Leiter Joachim Veh lobte anschließend die erfolgreiche Arbeit des Trainerstabs.
Darüber hinaus motivierte er seine Schüler mit dem Hinweis darauf, dass im kommenden Jahr die Bayer. Meisterschaft im traditionellen Taekwondo vor Ort stattfindet.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com