Mit einem sicheren Gefühl durch den Alltag, allen Zeitungsberichten und sonstigen Informationsquellen zum Trotz. In Selbstverteidigungskursen wird gelernt sich in bedrohlichen Situationen effektiv zur Wehr zu setzen. Die Taekwondo Abteilung des SV Langenbach vermittelt neben Techniken zur Abwehr von Angriffen vor allem das Entschärfen von Konfliktsituationen. So werden Ängste abgebaut, Selbstbewusstsein gestärkt und gefährliche Situationen im Vorfeld erkannt zu vermeiden. Die Trainer und Ausbilder der Abteilung Taekwondo übernehmen hierbei unter der Leitung von Grossmeisters Joachim Veh diese Verantwortung, um vor allem die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft, die Kinder, in ihren körperlichen Fähigkeiten zu trainieren und ihre Sinne zu schärfen. Auch heuer konnten in den Sommerferien interessierte Kinder im Rahmen des Kinderferien-Programms dieses Angebot wieder wahrnehmen. Drei Stunden waren dabei sicherlich erst der Anfang aber, ein Anfang mit sehr viel Spass und grossem Interesse. Dass Selbstverteidigung und Taekwondo eng miteinander verbunden sind, können alle Interessierten in den laufenden Trainingseinheiten erleben. Viermal pro Woche wird trainiert. Bei Interesse einfach vorbeischauen, mitmachen und begeistert sein.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com