Aktuelles/Presse

Unlängst veranstaltete die Taekwondo-Abteilung des SV Langenbach eine Kup-Prüfung. Rund 40 Kampfsportler fanden sich zu Lehrgang und Prüfung ein. Auch aus dem schwäbischen Lauingen waren Sportler angereist.

Unlängst traten in Höchberg bei Würzburg 14 Prüflinge zu einer Taekwondo-DAN-Prüfung an. Der Langenbacher Trainer Max Heimbeck bestand nicht nur als einziger den 4. Meistergrad, sondern wurde Prüfungsbester, zusammen mit Lokalmatador Volker Müller.

Langenbacher Taekwondoin auf der „Bayerischen“

Bei der 12. traditionellen Meisterschaft des Budo-Center-Bayerns starteten in Schrobenhausen unlängst 250 Teilnehmer. Mit von der Partie waren 5 Nachwuchs-Kämpfer aus Langenbach.

Kinder und Eltern gemeinsam beim Taekwondo

Vergangenen Samstag drangen laute Kampfschreie aus der Langenbacher Turnhalle. Die Taekwondo-Abteilung hatte zum Eltern- und -Kind-Training geladen und eine ganze Reihe Kampfsportkids hatten ihre Eltern mitgebracht.

25 Taekwondoin, darunter auch Teilnehmer aus Lauingen (Schwaben) nahmen mit Erfolg an der Gürtelprüfung teil, die in der Schulturnhalle stattfand. Prüfer waren Abtei- lungsleiter Joachim Veh (6. Dan, dritter von rechts) sowie Hermann Uhl (6. Dan, hintere Reihe links).

Tobias Heimbeck wird bayerischer Bruchtest-Meister

Im schwäbischen Lauingen fanden am 12. November die Bayer. Meisterschaften im traditionellen Taekwondo statt. Eine kleine Mannschaft vom SV Langenbach war angereist und kehrte erfreulicherweise mit 2 Medaillen zurück.

Am 19.06.2004 haben wieder einige unserer Sportler eine Danprüfung im Budo-Center Europa (Jettingen) erfolgreich abgeschlossen. Die Prüfung zum ersten Dan legte Dr. Ludwig Niessen sowie Melanie und Andreas Schönecker ab.
Den zweiten Dan bestanden Peter Niedermair und Robert Spissak.

Bilder

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com